Samstag, 1. März 2014

Wer ist hier die Mutter der Drachen???

... die Eier ins Feuer tragen kann schließlich Jeder, die Drachen selbst zu erschaffen, das ist die Kunst (für alle, die jetzt denken, dass ich total am Rad drehe, ich mache gerade einen meiner Lieblings-Charaktere bei Game of Thrones doof^^)

Aber ich bin nunmal sooooo stolz auf meine drei Drachis <3
Wie ich ja schon erwähnt hatte, durfte ich mich in meinem Arbeitstherapie-Praktikum, was gestern leider zu Ende ging, kreativ austoben. Das heißt töpfern bis zum abwinken^^  und ich bin echt gut geworden. An der Töpferscheibe muss ich aber noch üben^^.

Das hier ist dabei rausgekommen:


Alle Drei können sogar Feuer "niesen" sie sind innen komplett hohl und man kann Dochte durch die Nasenlöcher fädeln. In den Bauch füllt man dann Petroleum und dann müsste es eigentlich brennen. Leider hab ich gerade kein Petroleum da, deswegen konnte ich es noch nicht austesten.

Ich finde, der kleine dunkle Drache (das war auch der Erste) ist am schönsten geworden. Das liegt wohl daran, dass ich bei ihm den etwas dunkleren Terracotta-Ton verwendet habe, der nach dem Brennen rot aussieht. Die anderen Beiden sind mit weißem Ton geformt, deswegen ist die Glasur leider auch so hell geworden. Außerdem hab ich die Zähne vergessen -.- aber ich versuche sie mit Fimo nachzubasteln






Jeder der Drachen hat im Rücken so einen "Stöpsel", damit man ihn mit Petroleum füllen kann. Den Dunklen behalte ich, den Großen bekommen meine Eltern und den anderen Kleinen bekommt eine liebe Freundin von mir als Belohnung, wenn sie ihr zweites Kind (mein zweites Patenkind *hibbel* <3)auf die Welt gebacht hat (hat sie sich so gewünscht mit diesem Wortlaut^^)



Und damit das Genähte nicht zu kurz kommt, gibt es hier noch ein kleines Projekt von dieser Woche.
Schon im Novemder hat sich eine Freundin aus meiner Klasse eine Hippie-Tasche gewünscht. Da ich nicht nach Auftrag arbeiten kann, sondern nach Lust und Laune bleibt leider auch immer viel liegen. Letzte Woche hatte ich dann aber doch mal Lust, so eine Tasche zu nähen, Schnittmuster entworfen (ich plane, eventuell noch so eine Tasche für meine Mama zum Geburtstag zu nähen, da kann ich auch eine Anleitung schreiben) und drauf los genäht. Im Nachhinein hab ich gemerkt, dass ich eine Burda-Anleitung neu erfunden habe.... ich habe die Tasche nur ein bissen höher gemacht^^

das ist das Ergebnis:


Die Tasche ist in der Länge verstellbar, weil die Auftraggeberin nur 1,50 m groß ist.
und sie hat für meine Verhältnisse wirklich ordentliches Innenschön^^


Und weil mir die Tasche so gut gefallen hat und der Stoff gerade noch so ausgereicht hat, hab ich mir nochmal genau die Gleiche genäht^^

Stoffmarkt in Leipzig

Hallo ihr Lieben!

Gestern war es endlich soweit: der erste Stoffmarkt in Leipzig <3<3<3<3<3
Leider war es nicht der Stoffmarkt Holland, der auch zweimal jährlich nach Dresden kommt, sondern der Deutsch-Holländische Stoff- und Tuchmarkt. Das "leider" muss ich dazu schreiben, weil es auf dem holländischen Stoffmarkt einfach mehr Händler, mehr Kurzwaren, mehr Stencils, Schnitte, Schnittmusterkonstruktionschichi vor Allem mehr Coupons gibt. Außerdem hab ich das Gefühl, dass die Preise dort auch etwas günstiger sind.
Trotzdem haben MissPerlmutt, Papilia und ich ordentlich zugeschlagen, man gönnt sich ja sonst nichts xD
Positiv an diesem anderen, kleineren Markt war allerdings, dass man 1. Alles in Ruhe begutachten konnte, weil einfach keine Menschenmassen da waren (auf dem Holländischen Stoffmarkt bekomm ich immer Aggressionen und wünsche mir oft ein Schwert um einfach mal drei Schritte voran zu kommen ^^) und es gab  2. Schmuckbastelkram <3. Klar, den gibts bei ebay viel günstiger, aber es ist schöner, alles mal in den Händen zu halten und zu begutachten. Außerdem muss ich auf dem Markt keine Packung mit 183679383985 Stück kaufen, obwohl ich nur eins brauche^^. Aber genug gelabert, hier meine Ausbeute:



Und wie immer nach dem Stoffmarkt stehe ich vor demselben Dilemma: Jetzt hab ich ganz viel neuen schönen Stoff, aber keinen Plan, was ich nähen soll.... *sftz*