Samstag, 31. Januar 2015

To Do Liste Januar 2015/ Februar 2015

Sooo, da heute der 31. Januar ist, ist es Zeit, nochmal Bilanz zu ziehen, wie es mit der To-Do Liste aussieht.

Im Vergleich zu letzter Woche, kann ich noch den Punkt "aussortierte Klamotten bei Kleiderkorb hochladen" streichen.
  •   Nähzimmer ausmisten, ordnen, aufräumen
  • Alles, was in der Küche in Tüten rumfliegt, in Gläder packen
  • Bananenmüsli selber machen hier hier gibts das Rezept dazu
  • Schnittmuster orden
  • Aussortierte Klamotten fotographieren 
  • Aussortierte Klamotten bei Kleiderkrob hochladen 
  • Meine Unterlagen und Dokumente ordnen und einheften
  • Segel für das Modell-Schiff meines Onkels nähen

Es sind 2 Punkte übrig geblieben. Um den Papierkram habe ich mich offen gesagt herumgedrückt, aber ich habe mir fest vorgenommen, ihn dieses Wochenende noch in Angriff zu nehmen.

Die Segel habe ich nicht genäht, weil mein Onkel gesagt hat, dass es noch Zeit hat und weil ich mich diese Woche mit nem blöden Schnupfen rumgeärgert habe und die Nachmittage mit einem Tee auf der Couch und mehreren Staffeln The Big Bang Theory einfach angenehmer sind, als im kalten Nähzimmer zu hocken ( Der Heizkörper funktioniert nicht und der Heizlüfter braucht immer ewig und Tee und Couch sind mit Schnupfen wirklich schöner :D )

 Mit der Bilanz bin ich eigentlich ganz zufrieden, trotzdem ärgere ich mich, dass ich nicht Alles geschafft hab. Deswegen müssen die beiden Punkte nachrücken.

To Do- Liste Februar 2015

  • Meine Unterlagen und  Dokumente ordnen
  • Segel für das Modell-Schiff meines Onkels nähen
  • anfangen, das Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder vorzubereiten (Deadline 2. April- noch viel zeit, aber ne Menge Arbeit)
  • Nähzimmer aufräumen (das steht bei mir jetzt in jedem Monat drin, weil ich doch zu Messieverhalten neige)
  • Meine Aloeveras umtopfen 
möglicherweise kommen noch Dinge hinzu, aber das ist ja optional.
 Hoffentlich kann ich die Posts bald wieder mit Fotos machen, ich halte schon fleißig Ausschau nach einer neuen Kamera.


Ein schönes Restwochenende!

Sonntag, 25. Januar 2015

To Do Liste

Ich habe mir dieses Jahr für jeden Monat eine To Do-Liste in meinen Kalender (den ich euch auch noch mit Anleitung zeigen will, was aber gerade nicht geht, weil die Kamera in Gras gebissen hat -.-) geschrieben. Ich möchte damit erreichen, nichtmehr Alles vor mir herzuschieben bzw. dies nichtmehr so im großen Rahmen zu tun.
im Januar habe ich das bisher ganz gut geschafft.
Es gibt folgende Regeln dafür:

1. Es kann immer etwas dazu kommen
2. Es dürfen maximal 2 Dinge in  den Folgemonat verschoben werden
3. Ausfälle wegen schlechtem Wetter, Krankheit oder Ähnlichem (Faktoren, für die ich nichts kann) sind
    ok

Ich habe beschlossen, die Listen hier monatlich im Blog zu veröffentlichen, um mir selbst einen kleinen Tritt zu verpassen. Wer mitmachen möchte, kann das gern tun =)

To Do Liste Januar 2015

  •   Nähzimmer ausmisten, ordnen, aufräumen
  • Alles, was in der Küche in Tüten rumfliegt, in Gläder packen
  • Bananenmüsli selber machen hier hier gibts das Rezept dazu
  • Schnittmuster orden
  • Aussortierte Klamotten fotographieren 
  • Aussortierte Klamotten bei Kleiderkrob hochladen (derzeit in Arbeit)
  • Meine Unterlagen und Dokumente ordnen und einheften (määäähhhhh Papierkram -.-)
  • Segel für das Modell-Schiff (die Black Pearl <3) meines Onkels nähen
Ihr seht also, dass der größte Teil geschafft ist. Nächste Woche schau ich dann, ob ich Alles geschafft habe und erstelle die Liste für Februar.

Habt eine schöne Woche =)

Mittwoch, 7. Januar 2015

Weihnachtsgeschenke 2014

Hallo ihr Lieben!

Ich hab mir dieses Jahr wirklich vorgenommen, Einiges zu ändern (jaaaaa das nehm ich mir jedes Jahr vor, aber dieses Jahr bin ich irgendwie motivierter als sonst^^)

Damit der Blog nicht wieder einschläft, gibt es hier gleich mal noch ein paar Bilder von den Weihnachtsgeschenken, die ich dieses Jahr gewerkelt habe.

Die drei Leseknochen für meine Omas und Opas hab ich leider vergessen zu fotographieren, aber jeder weiß ja, wie Leseknochen aussehen^^

Als erstes eine Sorgenfessereule. Ich habe mal wieder den Schnitt meiner Kuscheleule rausgekramt und zu einem Kummerschlucker umfunktioniert. Mein Cousinchen hatte da ganz besondere Vorstellungen, wie ihr Kummerschlucker auszusehen hat. Eigentlich hat sie sich die Überraschung damit selbst verdorben, aber das Kind ist jetzt glücklich und das ist die Hauptsache^^ Der Reißverschluss befindet sich unter dem Schnabel [EDIT:] und stellt im übrigen NICHT den Mund der Eule dar. Sie frisst die Zettel durch eine weit oben gelegene Bauchöffnung.







Für mein Patenkind (Hey, ich bin im Mai wieder Patentante geworden^^) gab es einen Fuchskaputzenschal. Dabei habe ich mich grob an dieses Viedeo gehalten:


Natürlich hab ich das entsprechend verkleinert und die Ohren freischnauze gestrickt (Hey, meine Strickkünste sind inzwischen so gut, dass ich feischnauze stricken kann^^)



An ein Foto heranzukommen war gar nicht so einfach, weil das Kind kurz nach meiner Ankunft beschlossen hat einzuschlafen und damit den ganzen Nachmittag weiterzumachen *grmml* Aber meine Freundin hat mir dann noch ein Bild geschickt  =)



Und nun komme wir zum Monsterprojekt in diesem Jahr: eine Patchworkdecke für meine Eltern. Leider habe ich mir dabei nichts, aber auch absolut GER NICHTS gedacht. Meine Eltern haben nämlich im August Silberhochzeit und da wäre so ne Patchworkdecke natürlich viel optimaler gewesen.... naja jetzt muss ich mir wieder was einfallen lassen.

Die Fotos hat mir mein Papa kurz nach Weihnachten geschickt, da ich mal wieder vergessen hatte, Bilder zu machen. Deswegen steht auch das Datum drauf (ich hasse Bilder, wo Zeit und Datum draufstehen...)










Soooo jetzt werde ich mich wieder über mein Nähzimmer her machen. Ich hab gestern schon 2,5 Müllsäcke ausgemistet. Ich strebe 4 an (irgendwie wirds aber trotzdem nicht leerer -.- ) .

Sonntag, 4. Januar 2015

2014

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich an dieser Stelle auch mal wieder.

Ich kann euch mit einiger Verspätung ganz stolz berichten, dass ich mich nun, seit 1. September als WFOT anerkannte Ergotherapeutin schimpfen darf (und dass mit nem Durchschnitt von 1,7 *Streberhighfive*)

Leider war mein Berufseinstieg nicht ganz so toll. In der Praxis, in der ich die ersten 2 Monate gearbeitet habe, lief einiges schief. So ist es nicht verwunderlich, dass innerhalb von 3 Monaten auch 3 Leute (mich eingeschlossen) wieder gekündigt haben. In dieser Zeit hatte ich auch sehr mit Panikattacken und so nem Zeug, was keiner braucht zu kämpfen, dehalb ich habe eigentlich rein gar nichts kreatives gemacht.
Seit November arbeite ich nun in einer früheren Praktikumsstelle und ich bin sehr zufrieden. Mein Eindruck vom Praktikum hat sich weiter bestätigt und alle haben sich gefreut, dass ich wieder da bin =)

Seit November habe ich nun auch wieder gewerkelt. Allerdings-man kennt es von mir- war ich mal wieder sehr fotofaul^^ (momentan ist auch das Ladekabel für die Kamera irgendwie weg -.-)

Ich werde mich aber bemühen, alles noch herzuzeigen.

Eigentlich halte ich ja nicht viel von diesen Jahresrückblicken. Aber der von Goldkind
hat mir dann doch sehr gut gefallen. Deswegen mache ich dieses Jahr mal eine Ausnahme. 

2014 zum ersten Mal getan?

Ich war kurz vor Weihnachten auf meinem Ersten LARP
Ich war das erste Mal auf dem Mera Luna
Ich habe vegane Königsperger Klopse gemacht (Rezept folgt sicher auch irgendwann)

2014 leider gar nicht getan?

Irgendwas eingekocht
Papilia einen Peddigrohr-Crashkurs gegeben *schäm*
Urlaub gehabt (echt ich hatte ab 17. Dezember das erste Mal Urlaub in diesem Jahr -.-)

2014 Wort des Jahres?

weiß nicht, ob das als Wort zählt, aber ich hab es dieses Jahr ziemlich oft gesagt: "GNAAAAAHHHHH"

2014 Getränk des Jahres

Wasser- aus mir ist echt ein Wassertrinker geworden. Der Weg war hart^^

2014 Essen des Jahres

Vegane Hobelz-Würstchen. Ich hab fast vor Glück geheult, als ich die zum ersten Mal gegessen hab^^  

2014 Buch(reihe) des Jahres

Das Lied von Eis und Feuer <3

2014 Serie des Jahres

Vikings

2014 Kosmetik des Jahres

Natron- Ich benutze es inzwischen als Deo, Peeling und Badezusatz und ich bin begeistert^^
Produkte von TreacleMoon - Riechen supertoll, sind vegan und ohne Tierversuche und meine zickige Haut hat auch nichts dagegen =)

2014 Accessoire des Jahres

Meine Scheren-Halskette, die ich eigentlich immer trage.

2014 Erkenntis des Jahres?

Trau dich, einen gutbezahlten Job aufzugeben, wenn er dich unglücklich macht.  Oder Allgemein gehalten: Der Sprung ins kalte Wasser kann kleine Wunder bewirken ;)

2014 Beste Idee?

Die Erkenntnis des Jahres umzusetzen^^

2014 Dümmste Idee

Keinen letzten Blick auf mein altes Auto geworfen zu haben, weil ich dachte, dass ich sie eine Woche später wiedersehen würde =(

2014 in einem Wort
 anstrengend