Samstag, 30. März 2013

Rehe rocken ^^

Ich glaube, das letzte Mal, als ich soviel gepostet habe, war ich noch in meiner Blogger-Anfangszeit. Als ich gestern Nachmittag das Shirt fertig hatte, MUSSTE ich einfach noch etwas anderes nähen, in den nächsten Ferien ist schließlich WGT und da bleibt nicht viel Zeit^^.
Also habe ich mal in meiner UFO- Kiste (UFO= unfertiges Objekt) rumgekramt und da ist mir dieser Rock in die Hände gefallen, den ich irgendwann vor 2 Jahren oder so, mal angefangen hatte. Mit Schrägband versäubert, 2 Rehe drauf (wer mich schon länger verfolgt, kennt das Motiv ), 2 Abnäher rein und fertig =)

Er Besteht aus einem halben Teller und roter IKEA- Ditte.
Auf dem Bild hab ich einen Petticoat drunter gezogen, damit er schöner fällt, hat aber nicht so ganz geklappt *rotwerd* ich hoffe, er gefällt euch trotzdem :


Ich verabschiede ich mich jetzt ins Oster-Familien-Chaos, noch dazu wird mein kleiner Bruder morgen 18 (d.h. ich werde in einem Monat 23 (!!!!!!) O.O ich will eine Scheinehe mit Peter Pan )

Ich wünsche euch ein nicht allzu verschneites Osterfest , bis bald =)

Freitag, 29. März 2013

Keyhole II

Was soll ich sagen? Ich hab ja gestern schon angedroht, dass dies nicht das Letzte sein wird, außerdem finde ich, werden Feiertage total überbewertet, ich für meinen Teil fand Karfreitag schon immer totsterbenslangweilig (ohje, hinsichtlich des Anlasses ist es doch recht makaber, bitte hier ein passendes Adjektiv einsetzen : ................................^^).

Jedenfalls ist es diesmal mit Punkten und Schleifchen und normalen Ärmeln und ich liebe es^^



Donnerstag, 28. März 2013

Du hast da ´n Loch im Rücken- Das Keyhole-Shirt

Hallo ihr Lieben!

Das Land Sachsen-Anhalt gesteht mir  gerade eine Woche Osterferien zu (die blöderweise auch schon fast wieder vorbei ist >.<) - Nach den üblichen Behörden- ,Arzt- und sonstigen Terminen, die ich immer nur in den Ferien erledigen kann, habe ich es heute auch endlich mal geschafft, etwas wirklich Produktives zu tun.
Angefangen hatte ich schon letzte Woche damit, als ich mich in dieses Shirt verliebt habe - 44,90€ ist mir aber ein bisschen zu Preisintensiv, also habe ich mir ein Schnittmuster ausgetüftelt (jaaaaaaa ich weiß, die Ärmel sehen anders aus, habe aber die Kugel nicht so hinbekommen, wie ich wollte -.- außerdem ist das nur das Probeteil, bevor ich mit teurem Jersey loslege^^)

und das ist dabei herausgekommen:







Bei der Rückansicht sieht man auch, dass die Ärmel eigentlich viel schöner fallen. Überhaupt sieht es in echt viel schöner aus (ich schwöre^^)   Der Jersey war mit im Paket von Trigema- als preisgünstige Jersey-Quelle nur zu empfehlen ;). Die Bünchen habe ich selbst gemacht und zwar aus dem unsagbar hässlichen Poloshirt meiner alten Berufsschule (ja, wir waren da verpflichtet uns sowas zuzulegen - Scheißverein -.-) Den Anker hab ich noch fix draufgestencilt, weil noch was gefehlt hat^^

Ich habe auch eine Anleitung dazu geschrieben, da ich die Ärmel aber verändert habe muss ich die nochmal etwas umformulieren, das mach ich aber erst nächste Woche in der Schule xD

Freitag, 22. März 2013

Werbung die Dritte

Hallo ihr Lieben!

Eben habe ich entdeckt, dass meine liebe Freundin und Nachbarin Vivi alias MissPerlmutt jetzt ebenfalls unter die Blogger gegangen ist. Auch sie ist eine fleißige Näherin und Bastlerin. Zudem wird es auf ihrem Blog auch vegetarische/ vegane Rezepte geben (eine Rubrik, die ich hier auch schon lange einbinden will^^)

Schaut doch einfach mal vorbei ;)

LEBEN: gesund - kreativ & voller LEBENSLUST 


Viel Spaß =)

Sonntag, 17. März 2013

Mottopartys sind halt voll mein Ding...

Das meinte mein Liebster gestern zu mir. Vorher kam noch der Spruch: "Oh mein Gott, es bastelt!!!" xD

Wie ich ja im letzten Post schon erwähnt habe, war ich am Samstag zu einer Harry-Potter-Party eingeladen. Die Party war echt toll und die Vorbereitungen auch xD.
Wie versprochen gibt es dazu jetzt die Bilder.

Als erstes gab es einen Heuler für das Geburtstagskind. Von der Abteilung für magische Geburtstagsgrußübermittlung des Ministeriums^^




Dann lag noch eine "Karte des Rumtreibers" im Päckchen. Den Download und die Faltanleitung findet ihr HIER




 In der Einladung stand, dass ich noch Getränke mitbringen soll, aber das war mir zu Muggelhaft, deswegen habe ich eine Flasche Borozo als "Veritaserum" und eine Flasche Pfirsichbowle als "Felix Felicis" getarnt. Das passte auch ganz gut, da der Gastgeber auch Felix heißt ^^

 

 Gebracht wurde das Ganze von einer Origami- Eule^^






Und nun zur Kostümierung meinerseits. In der Schule habe ich mir von einer Freundin das Gesicht eingipsen lassen. Aus diesem Abdruck entstand diese Todessermaske, die ich dann mit Acrylfarbe bepinselt habe. Die Augen sind mit relativ durchsichtigem Stoff beklebt. Die Gitter vor dem Mund habe ich mir aus Alufolie zusammengefaltet^^



Dann bin ich gestern den ganzen Tag mit Stoffstreifen in den Haaren herumgelaufen, dazwischen klebte ca. eine halbe Flasche Festiger, da die Locken sonst innerhalb einer Stunde Geschichte sind^^. Eigentlich hatte ich mir ja eine Perücke gekauft, aber damit sah ich einfach nur furchtbar aus und soviel "Mut zu Hässlichkeit" hatte ich dann doch nicht.
Hier seht ihr übrigens auch das Make up. Ich hab versucht, meine Augen so wenig wie möglich zu betonen (nein, das kann ich nicht lassen, sonst fühle ich mich unwohl^^). Die Haut habe ich mir mit Puder gebleicht und mir noch ein Paar Augenringe und betontere Augenbrauen verpasst.
Hier habe ich die Haare frisch "entwickelt" ich mag die Frisur irgendwie. Muss ich mir merken, falls ich mal auf eine 20er-Party eingeladen bin^^



Und hier ist das Gesamtbild. Der Zauberstab ist selbstgeschnitzt und das Kleid ist mal wieder mehr oder weniger nach dem Qick-&-Dirty-Prinzip entstanden. Den Schnitt habe ich von einem T-Shirt auf Pannésamt übertragen und nach unten etwas ausgestellt verlängert. Dann habe ich an den Seiten noch Keile eingesetzt damits schön schwingt^^. Diese Prozedur hat ca. ne halbe Stunde gedauert. Die Ärmel habe ich aus Rechtecken gemacht, die ich dann nach dem Schnürsenkel-Prinzip verbunden habe. Danach habe ich Stulpen und Kleid angezogen, mich vor den Spiegel gestellt und mich quasi eingenäht xD
(ja, natürlich hat das wehgetan ^^)
Darüber kam noch ein Korsett und fertig ist die Bellatrix...

Man missachte bitte das Chaos auf dem Kleiderschrank, aber er zählt nunmal aus Stauraum.
Ich hoffe, dass dies nicht die letzte Harry-Potter-Party war =)



EDIT: *Konfetti werf* mein Blog hat soeben die 50 geknackt (hätt ich nie gedacht) Willkommen Mrs. Muffin  =)

Montag, 11. März 2013

Der Stoffmarkt- Besuch tut seine Wirkung

Ich glaube, ich bekome langsam wieder einen kleinen Nähwahn^^.

Jeden Dienstag fahre ich nach der Schule zu meinen Eltern. Letzte Woche hat meine Mom den Wunsch nach einer Badetasche geäußert. Da mir das vorhin erst wieder eingefallen ist, hab ich mal schnell noch eine zusammengeschustert. Sie ist etwas größer geworden, als ich dachte, aber Mutti meinte, es sollen mindestens 2 Handtücher und ein Bademantel hineinpassen.

 


Das Innenleben:

An die gestreifte Tasche gehört noch ein Druckknopf, da hatte ich aber irgendiwe keine mehr -.-
Der gepunktetet Stoff ist im Acryl beschichtet und Wasserdicht. Also kann in dieser Tasche ein Buch, das Handy und sonstiges Zeugs transportiert werden, welches Wasser nicht so gut verträgt^^



Sonntag, 10. März 2013

Stoffmarktausbeute

Hallo ihr Lieben.

In letzter Zeit war meine Nähmotivation scheibar im Urlaub. Deshalb war es hier ein bisschen still. Nachdem ich 10 Froschkostüme für den Fasching genäht habe (übrigens hab ich wieder, ohne selbst dabei gewesen zu sein, den ersten Platz abgeräumt xD) und die grünen Polysatin-Flusen immernoch überall in der Wohnung rumfliegen, hatte ich einfach keine Lust mehr.
Dennoch habe ich inzwischen meine WGT-Kostümierung geplant (mal sehen, ob ich dieses Jahr alles in die Tat umsetze^^) und auf den Dresdener Stoffmarkt hingefiebert.

Gestern war es dann endlich so weit. Leider gab es irgendwie nicht das, was ich so gesucht hatte. Also hab ich einfach drauf los geshoppt ^^

 Und das ist die Ausbeute:


Aus dem roten und dem schwarzen Jersey soll einmal eine Collegejacke werden (ich bin gespannt^^) Die anderen Jerseys sind Coupons und haben mich so angegrinst. Der Zebra- Stoff hat mir aber schon geflüstert, dass er mal ein Longtop werden möchte xD


Dann gab es noch ein bisschen Baumwolle bzw. Unelastisches:

Der Patchworkstoff möchte ein Rockabilly-Kleid werden. Aus dem Leo-Stoff wird evtl. ein Rock (aber auf gar keinen Fall komplett Leo^^ )
Der Kameen-Stoff war ein kleiner Frustkauf, weil ich mich mal wieder für keinen Eulenstoff entscheiden konnte -.- ich denke, er wird- ja was wohl? - ein Rock^^ oder ne Tasche? wir werden sehen^^.



Außerdem gabs noch diversen Kleinkram wie : Strickbündchen, Overlockgarn usw.
Leider waren auf dem gesamten Stoffmarkt keine passenden Spulen für meine Nähma zu finden. Auch sonst ist es irgendwie schwer. Eigentlich ist es für mich kein triftiger Grund eine neue Nähma anzuschaffen, aber mir bleibt schon fast nichts mehr übrig, denn ich han nur noch eine passende Spule -.-.
(falls jemand weiß, wo ich Spulen für eine AEG 791/795 herbekomme....)


Momentan sitze ich übrigens wieder an einem Projekt. Denn ich bin nächste Woche auf eine Harry-Potter- Geburtstagsparty eingeladen *hibbel* als HP-Nerd bin ich natürlich gerade am rotieren, was die Vorbereitung betrifft^^. Nicht nur das Geschenk wird super Harry Potter-mäßig sondern auch meine Verkleidung. Ich gehe als Bellatrix ^^. Die Perücke ist bestellt, die Todessermaske muss noch bemalt werden, der Zaberstab ist geschnitzt, das Kleid ist schon fertig und das Ergebnis gibts nächste Woche  ^^.