Montag, 27. Juni 2011

Waghalsige Versuche, faule Zootiere und ein Kleid, das mich fast in den Wahnsinn getrieben hätte...

Die letzte Woche für mich, war eine sehr schöne Woche, zum einen hatte ich FSJ-Seminar (das Schönste ganzen FSJ^^)
Am Montag, ging es nach Jena auf die Imaginata- hätte mir jemand vor 5 Jahren gesagt, das Physik ja eigentlich Spaß macht, hätte ich umgehend versucht, ihm einen guten Therapeuten zu verschaffen xD
Natürlich musste ich dort auch einiges ausprobieren, das Tollste/Schlimmste war allerdings das Hochseilfahrrad, bei deim ich arme Irre natürlich sofort "HIER" schreien musste, als ich dann dort oben saß, gings mir allerdings etwas anders- ich und meine große Klappe xD
ein besseres Blid gibts leider nicht

Am Dienstag sollte es eigentlich zum Kletterpark an die Talsperre Pöhl gehen, ich liebe, es im Kletterpark zu klettern, deswegen hab ich mich darauf am Meisten gefreut, leider wollte das Wetter nicht so wie wir wollten, deswegen mussten wir gleich den nächsten Zug zurück nehmen -.- stattdessen haben wir dann im Seminarraum einen, im gegensatz zum Klettern, totsterbenslangweiligen Film über Demenz geschaut... - für mich der gefühlt Tausenste^^

Am Mittwoch ging es in den Leipziger Zoo, zudem hatten wir Bombenwetter, was dazu führte, dass wir nicht sonderlich viel Lust zum Laufen und die Tiere nicht sonderlich viel Lust zum Posen (tihi) hatten. Ich kanns den Tierchen aber nicht verübeln, mich würde das nerven, jeden Tag angeschaut zu werden, auch wenn ich finde, dass die meisten Gehege dort sehr großräumig und artgerecht sind.








Ja ein Paar sehen auf den Bildern aus, wie abgestochen, aber ich glaube, die haben nur in der Sonne bzw. im Schatten gefaulenzt, was ich an dem Tag auch gern gemacht hätte^^

Am Donnerstag machten wir ein Seminar zum Thema Hospiz/Hospizarbeit, war auch mal sehr interessant, aber definitiv kein Beruf für mich.

Am Freitag dann endlich mein FSJ-Abschlussgespräch (jetzt sinds nur noch 16 Tage^^) nix weltbewegendes^^
danach hab ich genäht und genäht und genäht und genäht und schatz mit dem Fahrrad abgeholt und geschlafen....


Samstag ... und genäht und genäht und genäht, verzweifelt und weitergenäht, bis dashier draus entstanden ist


Ein Kleid, was ich vor monaten mal angefangen hatte, was ich dann für Samstag unbedingt fertig stellen wollte, da ich es auf einem David-Garrett-Konzert anziehen wollte (geiles Konzert- Fluch der Karibik-Soundtrack live mit Orchester und Band - muss ich nix mehr zu sagen <3)
als es fast fertig war, merkte ich, dass es zu klein ist *aufreg*, weswegen ich hinten noch den roten Einsatz gemacht habe, der besser aussieht als ich dachte^^ das Kleid ist übrigens nach dieser Anleitung entstanden und wurde von mir nur nach oben erweitert (fragt nicht, was das für ein gefriemel war, das war das erste Mal, dass ich mir einen Schnitt frei Schnauze erstellt habe^^)
Tragefotos gibts, wenn ich es das nächste Mal an habe, heute bin ich etwas unfotogen, da ich gerade erst von der Arbeit gekommen bin und da unsere Station in der obersten Etage mit ganztätiger Sonneneinstrahlung liegt, hatten wir gefühlte kuschlige 60°C- definitiv nicht fototauglich^^

Am Sonntag gings dann nach Jena auf den Flohmarkt- jedenfalls sind wir hingefahren und gleich wieder abgehauen- wollten die doch als Eintritt und Parkgebühr für 3 Personen 20€ *vogelzeig*
Stattdessen fuhren wir dann nach Zickra zum Öko-Markt, Bücher hab ich mir dort trozdem gekauft und einen unglaublich leckeren Bio-Crep gegessen (nimm das, Wucherflohmarkt!!! xD)

Also im Allgemeinen eine unglaublich tolle Woche, findet auch diese Kartoffel, die wir am Samstag mit lecker Senfsoße gegesse haben^^:

Sooooo jetzt will ich meinen Roman mal beenden und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche =)

Dienstag, 21. Juni 2011

Getaggt

Jetzt hats mich auch das Erste mal erwischt^^ Marie hat mich getaggt^^ dann werd ich wohl mal loslegen.... *grübel*

Das Leben istviel zu kurz, wenn man bedenkt, wie viel ich noch machen will

Menschen können … viel zu viel und trotzdem gar nichts

Menschen sollten  ...
sich Zeit nehmen zu leben, zu lieben und zu respektieren

Die Welt braucht ... uns nicht

Das Wichtigste im Leben ...lachen, scheitern, lieben, Fehler machen und daraus neue Wege finden

Unwichtig ist … was Andere von dir denken

Vergangenheit ist …
das  was Einen zudem formt, was man ist

Zukunft bedeutet …
dass du aus deinen Fehlern noch etwas machen kannst

Zeit ist …
ein Produkt menschlichen Kontrollwahns

Liebe ist …
das Wertvollste was ein Mensch erfahren kann

Freunde haben ist …
ein Privileg, das nicht jeder hat

Glück ist … was du draus machst

Gefühle sind …
mal das Schönste, mal das Schlimmste, mal das Störenste, was man haben kann

Konflikte bedeuten … Dinge, denen man sich stellen muss, auch wenns wehtut

Hoffnung ist … Das, was man immer haben sollte, da ohne sie das Leben weggeworfen hat

Glauben können ist … eine Fähigkeit, die nicht Jeder hat, die aber jeder haben sollte

Träume sind … wichtig, aber man sollte sie auch umsetzen

Veränderung bedeutet … immer ein Abschied und immer ein Willkommen von geliebten und auch gehassten Dingen

Ich brauche … Liebe, Freunde, meine Familie und meine Nähmaschiene <3

Angst habe ich vor … einem gescheiterten Leben

Mut bedeutet … seine eigenen Grenzen zu bezwingen und auch dabei Angst zu haben

Das Allerschwerste ist … immer wieder aufzustehen, auch wenn man noch so tief gefallen ist

Es ist so leicht … 
sich sein Leben schön zu machen, man muss nur wissen wie

 
Verlieren bedeutet … aufstehen und mit den dir gegebenen Möglichkeiten etwas neues zu machen

Perfekt sein bedeutet …
sollte ich jemals etwas Perfektes sehen, werde ich das sofort hier posten ;)

Versagen bedeutet … dass es kein Perfekt gibt

Verlust ist … manchmal gering, doch manchmal sehr groß, ein notwendiges Übel auf unserem Lebensweg

Schmerz ist … schrecklich aber notwendig

Arbeiten bedeutet … im besten Fall, eine Tätigkeit auszuführen, die einen aufblühen lässt und dafür auch   noch belohnt zu werden, im schlechtesten Fall geht man daran zu Grunde

Geld bedeutet …
viel zu viel

Stärke ist …
man selbst zu sein und sich treu zu bleiben, egal, was Andere sagen

Phantasie ist … das Beste, was ein menschliches Gehirn zustande bringen kann


wow da muss man echt in sich gehen, ich hab jetzt sicher ne Stunde dafür gebraucht^^
ich geben den Stab einfach an Alle weiter, die gern mitmachn möchten =)

Samstag, 18. Juni 2011

WGT- Eindrücke

Und wie versprochen gibts jetzt ein paar bilder vom WGT dieses jaht haben wir alle nicht sonderlich tolle/ viele wie auch immer, gemacht, aber ich hab mal einige herausgepickt^^


Erster Tag Zeltplatz

Ich mit der Emily und der Elli

wie jedes Jahr gab es auch einige fragwürdige Outfits
... und dieses gehört definitiv dazu^^ das ist Tim mit seinem "Bolero" xD (das Outfit konnten wir ihm glücklicherweise ausreden)

Schuhfoto^^

Die vierer-Truppe^^

3 BekloppteHühner^^

blöde Fotos mussten natürlich auch sein^^

das ist übrigens mein Korsett und so sieht es aus, wenn ich versuche, es anzuziehen und der Versuch scheitert^^

posen vorm Völkerschlachtdenkmal

^^

und posen auf dem Südfriedhof^^
Im Großen und Ganzem muss ich ja sagen nicht so viele tolle Bilder, aber wir waren dieses Jahr nunmal echt fotofaul^^

Donnerstag, 16. Juni 2011

Ein Ende in Sicht...

Heute ist mir klar geworden/bzw. ich hab nachgezählt^^, dass ich nur noch 20 mal arbeiten gehe für das FSJ. Endlich ist ein Ende in Sicht... ich werde aus der Zeit wohl viel mitnehmen, aber vermissen werde ich es auf gar keinen Fall, als Krankenschwester/Pflegefachkraft /irgendein sonstiger Angestellter im Schichtdienst im KH hat man einfach gar kein Leben mehr - und ich hatte noch Glück, dass in meinem Vertrag steht, dass ich nur jedes 2. Wochenende arbeiten muss...egal... mit dieser Erkenntnis tun sich bei mir plötzlich ganz neue Welten auf: ich habe Zeit, mein Kopf quillt über vor Ideen und ich kann mein Leben leben, wie ich gern möchte, ich habe Zeit zum Planen und spontan sein, ich habe mehr Zeit für mich, für meine Freunde und vor allem für meinen Freund... und das alles in so geballter Ladung, dass ich am Liebsten gern alles auf einmal  erleben würde...
Ich bin mir sicher, dass ab jetzt alles bersser wird, ihr werdet davon lesen ;)

Mittwoch, 15. Juni 2011

Zurück im grauen Alltag...

So hiermit melde ich mich vom WGT zurück. Es war einfach wunderbar nach zwei Jahren wieder bei meinen Freunden zu zelten und nicht bei einem blöden Exfreund, der einen wie den letzen Dreck behandelt und somit das ganze WGT versaut *grmml*. Wir hatten einen menge Spaß und ich freu mich schon wieder aufs nächste Jahr (und mein Kopf schon wieder voller Outfit-Ideen^^). Neben 2 Fernseh-Interviews für den MDR, SAT1, PRO7 und N24 (ich werd mich wohl bald auf Hollywood freuen dürfen *rumspinn* leider find ich die Videos im Internet nicht) konnte ich mich mit meine beiden Freundinnen Elli und Emily kaum 2 Meter durch die Stadt bewegen, ohne dass uns eine Traube von kamera-bewaffneten Passanten den weg versperrt hat^^, also ich kam mir dieses Jahr echt vor, wie ein Promi xD.
Man wird es kaum glauben, aber ich habe es tatsächlich noch geschafft mein Korsett fertig zu machen, ich hab am Freitag noch bis vor der Abfahrt an den Ösen rumgefriemelt (leider funktioniert die zange nicht richtig, weswegen ich das wohl nochmal machen muss *grmml*)  die fertigen Trage-Bilder hat aber noch Elli und die werde ich dann neben vielen anderen WGT-Bildern morgen bekommen *gespannt bins*
deswegen wird es heute noch keine Urlaubsbilder geben, aber damit ich euch schonmal was zeigen kann, präsentiere ich euch meine shopping-Ausbeute xD
Wenn ich ehrlich bin, vermisse ich es, jeden Tag in der Agra-Halle rumzuschlendern zu zu shoppen xD

Ein neues NBC-Tuch, da mein altes Leider einem Reißverschluss zum Opfer gefallen ist -.-  und ein paar Aufnäher

Meine Kleine Punkte-Invasion^^ ein Tuch, ein Rock, eine Strumpfhose und ein Korsett (darüber bin ich ganz besonders glücklich, ich hab es schon sooo lange ins Auge gefasst, es war immer zu teuer und jetzt hab ich es für 30€ weil eine Öse locker war^^ fragt nicht, wie glücklich ich durch die Gegend gehüpft bin^^) fällt das eigentlich sehr auf, dass ich auf Punkte stehe?^^

Eine rote Leojacke <3

und eine Lack-Korsage und ein Lack-Schiffchen, was ich beides eigentlich zum Fetisch-Ball anziehen wollte, wir waren dann allerdings doch zu müde um hinzugehen xD

Wenn ich mir das Ganze jetzt so anschaue, kommt es mir recht wenig vor^^


Demnächst werde ich dann auch die WGT-Eindrücke Posten  ;)

bis bald =)

Donnerstag, 9. Juni 2011

Die Chance eures Lebens!!!

Jaaaa ich weiß, ich wolte vor dem WGT eigentlich nichtsmehr posten, aber ich mus euch einfach die Möglichkeit geben, die Chance eures Lebens zu nutzen:  KLICK

:D viel spaß beim Bieten und beim Essen ;)

Mittwoch, 8. Juni 2011

Und ab gehts aufs WGT....

Soooo, selbstverständlich hab ich das mit den beiden korsetts nicht geschafft, ich war einfach selbst zu geschafft, als dass ich es hätte schaffen können xD
Das eine werde ich morgen früh noch versuchen fertig zu basteln, danach gehts zum Haarefärben und dann zu Schatz, der leider nicht mitkommen will *schnief*
Freitag Vormittag geht es dann endlich los und am Dienstag werde ich euch dann zeigen, was aus dem Korsett geworden ist, was ich so ershoppt habe (juhuuuuu shopping^^) und was sonst so auf dem 20. WGT los war ;)


bis dahin gibts jetzt unseren ultimativen WGT-Ohrwurm aus dem letzen Jahr:

Montag, 6. Juni 2011

Am Freitag gehts aufs WGT...

Ich bin dieses Jahr sehr in Zeitverzug, was nicht zuletzt an meiner Arbeit liegt. Wenn man/frau  morgens um 6 Uhr zum Frühdiest antanzen muss ist der restliche Tag gelaufen, auch wenn man 15 Uhr nach Hause kommt, dann will man einfach nur noch rumdösen xD.
Alle meine Nähprojekte fürs diesjährige Treffen sind noch gar nicht fertig und ich hab auch keine Ahnung, wie ich das bis Freitag schaffen soll^^ damit ich aber wenigstens etwas Produktives heute gemacht (und sogar fertiggestellt) habe *auf die Schulter klopf* hab ich mir heute Abend einen Fascinator nach dieser Anleitung gebaut, naja... sagen wir, ich hab mich grob dran gehalten, weils schnell gehen musste und ich heute keine Lust mehr hatte, die Nähma anzuschmeißen ^^ außerdem soll er ein wenig zerstört und unordentlich aussehen, weil das ganze Outfit so aussieht (das Gesamtpaket zeig ich aber erst her, wenns fertig ist bzw. nach dem WGT wenn ich Trage-Bilder davon habe^^)
Aber genug geschwafelt, hier das Ergebnis:



Ich weiß, die Bilder sind nicht sonderlich gelungen, das mit dem fotographieren muss ich noch üben xD      





 Außerdem hab ich heute endlich mal meine WGT-Karte- gekauft , wurde auch höchste Zeit, leider klebte die letzte Parkvingette, die die Vorverkaufsstelle hatte am Order fest in dem die Karten aufbewahrt werden *aufreg* weswegen ich mir jetzt schnellstmöglich überlegen muss, wo ich noch eine herbekomme ohne mich stundenlang an der Abendkasse anstellen zu müssen -.-
die Karten find ich dieses Jahr ganz hübsch, die Obsorge-Karte ist sogar mit 3D-Effekt xD ist leider auf dem Bild nicht so gut zu erkennen:


Morgen werde ich dann versuchen meine beiden Korsetts(?) Korsagen(?) Mieder (?) fertig zu nähen
ich bin mir nicht ganz sicher was es ist, da ich sie nach der Anleitung einer Mieder-Korsage nähe, das ganze aber wie ein Korsett verarbeite^^ ich bin selbst sehr gespannt, was dabei raus kommt xD
Sollte ich zu einem erfolgreichen Ergebnis kommen, wird das ganze natürlich auch hier präsentiert ;)

Gute Nacht =)

Sonntag, 5. Juni 2011

Endlich geschafft.....

Nachdem ich ja schon seit Monaten vor habe, mir ein eigenes Blog zu basteln ist es heute endlich so weit- mein erster Post in meinem eigenem Blog *hibbel*
Was euch hier erwartet? Jede Menge Genähtes, Gebasteltes, Selbstgemachtes, Gekochtes, Gebackenes und was ich sonst so fabriziere.
Momentan ist das leider nicht so viel, wie ich gern wollte, da ich ein FSJ (Freiwilliges soziales/Sklaven Jahr) im Krankenhaus mache und im Schichtdienst wenig Zeit für die schönen Dinge des Lebens habe.
Ab September werde ich meine Ausbildung zur Ergotherapeutin/Bastelschlampe^^ wiederholen (blöde Anatomie *rummotz*) aber an dem einem Fach solls nicht wieder scheitern, da es mein Traumberuf ist.
Ich freue mich schon wie blöd drauf und vor allem freue ich mich, dass ich dann wieder Zeit habe meiner Kreativität sowohl zu Hause als auch in der Ausbildung freien Lauf zu lassen =)

Bis dahin  werde ich natürlich trotzdem genug von mir hören lassen, denn ganz untätig bin ich jetzt auch nicht ;)

Gute nacht =)