Mittwoch, 26. Oktober 2011

Was Neues Altes

Heute hab ich endlich mal wieder meine Nähma auf dem Dachboden besucht, wir haben uns ganz schön vermisst^^. Nachdem ich diese Woche beim stöbern auf DIESE Anleitung gestoßen bin, wollte ich sowas auch machen. Im Schrank (oder besser: in einer Kiste aufm Dachboden) hatte ich noch einen Strickpulli, den ich zwar immer gerne mochte, der aber für mich aus privaten Gründen nichtmehr tragbar war (ich hab ihn von meinem Ex- Schwiegerdrachen^^). Also musste er sich verändern oder fliegen, ich hab beschlossen, ihm eine letze Chance zu geben. Allerdings weiß ich noch nicht so recht, ob er mir gefällt, jedenfalls bin ich mir bei den beiden roten Knöpfen nicht so sicher, aber entscheidet selbst (für andere Meinungen bin ich da übrigens sehr offen)

einmal ganzheitlich an der Kopflosen- hier gefällt mir das nicht so richtig

und einmal an mir- hier find ich das schon besser (übrigens weigere ich mich, die Handabdrücke meines Bruders selbst vom Spiegel zu entfernen, das soll der gefälligst machen xD)

Übrigens hab ich die Knöpfe selbst bezogen, ich war mir sooooo sicher, dass ich noch große rote Mantelknöpfe hab... naja, wenn die die Knöpfe nicht so aussehen wollen, wie ich das will, werden sie eben bezogen- was nicht passt, wird passend gemacht xD das sind sie vorher:

Kommentare:

  1. Ich habe dir einen Award verliehn :>
    http://juniwonderland.blogspot.com/2011/11/bordeauxrot.html

    AntwortenLöschen
  2. also, mir gefällt es!

    hihi dann weiß ich nun auch was ich mit meinen ausrangierten pullis anstellen kann...

    AntwortenLöschen